Vor ein paar Jahren haben wir alle unsere großen Maschinen, die wir zum Herstellen von Sillage-Ballen gebraucht haben, verkauft, da wir vom Füttern mit Sillage auf Heu umsteigen wollten. Doch in unseren Breitengraden hat man im Sommer vielleicht zwei mal die Gelegenheit, einige Tage hinter einander ideales Heuwetter zu bekommen. Diese Woche war es dann so weit und wir nahmen die Gelegenheit beim Schopfe. Jeder auf dem Hof hält sich die entsprechenden Tage frei, die Maschinen werden geschmiert und in Ordnung gebracht und alles Nötige wird vorbereitet, damit alles möglichst reibungslos abläuft. Jeder weiss, dass es anstrengende Tage sind, doch gleichzeitig ist die Heuernte auch fast wie ein Fest in der Familie. Wir genießen diese meist wärmsten Tage des Jahres und auch die Gemeinschaft beim Arbeiten und den gemeinsamen Mahlzeiten zwischendurch.

DSC_0001

Die Maschinen stehen bereit zur Abfahrt.

DSC_0752

Mit unserem Kioti-Traktor werden alle Wiesen gemäht.

DSC_0002

Natürlich sind die Kinder sehr erwartungsvoll.

DSC_0006

Nach mehrmaligem Wenden wird das gut getrocknete Gras nun in Schwaden gelegt.

DSC_0003

Die Ballenpresse wird geölt und Notwendiges repariert.

DSC_0009

Die Ballen-Presse spuckt die Heuballen direkt in den Ball-Wagen aus, wo sie gestapelt werden.

DSC_0013

Dies ist die Wiese unserer Nachbarn, die wunderschön gelegen ist.

DSC_0014

Oberhalb dieser Wiese kann man sich zwischendurch auf einer Bank im Schatten stärken.

DSC_0015

Traktor – Ballenpresse – 1. Ballwagen – 2. Ballwagen

DSC_0016

Welches Kind fährt bei der Heuernte nicht gerne im Ballwagen mit?

DSC_0019

Das werden schöne Kindheitserinnerungen sein.

DSC_0022

Am Ende des Tages, wenn alles Heu trocken unter dem Dach ist, ist jeder erleichtert und dankbar.

Advertisements